14 % der Organspender in Quebec im Jahr 2022 waren Menschen, die sich für eine medizinisch unterstützte Sterbehilfe entschieden haben

[ad_1]

Forscher sagen, dass zwischen 2018 und Ende 2022 64 Menschen in Quebec ihre Organe gespendet haben, nachdem sie medizinische Sterbehilfe (MAID) erhalten hatten.

Sie fanden heraus, dass die Spenden dieser Gruppe im letzten Jahr der Studie auf 14 Prozent aller gespendeten Organe anstiegen.

Die Forscher analysierten die Daten aller MAID-Empfänger, die im Laufe der fünf Jahre wegen einer möglichen Organspende an Transplant Quebec überwiesen wurden, und stellten fest, dass die Zahl der Spender von acht im Jahr 2018 auf 24 im Jahr 2022 gestiegen ist.

Hauptautor Dr. Matthew Weiss, medizinischer Direktor bei Transplant Quebec, sagt, dass viele der 245 Personen, die zur Spende überwiesen wurden, aus Bedenken hinsichtlich einiger Aspekte davon aus dem Verfahren ausgestiegen sind, aber es gibt keine detaillierten Daten über ihre Gründe.

Er sagt, einige könnten sich entschieden haben, nicht zu spenden, nachdem sie erfahren hatten, dass sie MAID-Medikamente im Krankenhaus statt zu Hause erhalten müssten, damit die Organe nach einem Herzstillstand schnell entnommen werden könnten.

Dr. Pierre Marcelet, ein Experte für Organtransplantationen, sagt, dass Menschen, die MAID erhalten und spenden möchten, es zu Herzen nehmen.

„Im Allgemeinen ist es ihnen so wichtig, dass sie sogar bereit sind, ihren Lebensendeprozess zu ändern, um ihre Organe spenden zu können“, sagte er gegenüber Radio-Canada.

Weiss sagt, es sei nicht bekannt, wie viele MAID-Anbieter ihren Patienten die Möglichkeit boten, ihre Organe zu spenden, und er würde sich eine standardisierte Berichterstattung in ganz Kanada wünschen, um die Ergebnisse zu verstehen.

Der Studie Die Spende von Lebern, Nieren und Lungen wurde heute im Canadian Medical Association Journal veröffentlicht.

Die einzigen anderen Länder, in denen Organspenden nach medizinischer Sterbehilfe legal sind, sind Spanien, Belgien und die Niederlande.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top