„Bitte beten Sie“: Pastor erlitt schwere Verbrennungen und bleibt auf der Intensivstation – „Hörte sich an, als wäre eine Bombe hochgegangen“

[ad_1]

Kevin Corey, ein Pastor aus Virginia, liegt weiterhin auf der Intensivstation, nachdem er am Abend des 30. Januar bei einem Unfall in seinem Haus schwere Verbrennungen erlitten hatte. Während er in seiner Feuerstelle im Hinterhof Dokumente aus alten Akten verbrannte, explodierte eine Gasdose in seinen Händen .

Corey war Jugendpastor der Calvary Road Baptist Church in Alexandria, Virginia. Demnach wechselte er von diesem Job, um die Position des leitenden Pastors in einer anderen Gemeinde zu übernehmen www.churchleaders.com. Er und seine Frau seien gerade dabei, nach Glasgow, Virginia, zu ziehen, um näher bei ihrer Tochter Jenna Guercia zu sein, berichtete die Verkaufsstelle.

Die Nachbarn der Coreys in der Gegend von Newington im Fairfax County erzählten es WRC-TV Sie hörten und spürten auch die Wucht einer lauten Explosion an diesem Abend.

„Es hat unser Haus erschüttert, würde ich sagen“, sagte Max Miller der Verkaufsstelle. „Es hörte sich an, als wäre eine Bombe explodiert, und es fühlte sich an wie ein Erdbeben.“

Der Vorfall wurde von der Ringkamera eines Nachbarn auf Video festgehalten.

„Sie sehen, wie er ein Beschleuniger hinzufügt, bei dem es sich zufällig um einen Benzinkanister handelt“, sagte Sherry Weaver der Verkaufsstelle. „Dann hört man diese große Explosion, und der Benzinkanister war zu nah am Feuer, und er explodierte in seinen Händen.“

Das Video zeigte laut Aussage eine riesige Feuerwolke, als Corey von der Feuerstelle zurückwich WRC-TV.

„Leider spritzte der Benzinkanister über ihn, und dann sah man, wie er zu Boden fiel, und das Feuer folgte ihm einfach und er stand in Flammen“, sagte Weaver.

***Bitte melden Sie sich an CBN-Newsletter und laden Sie die herunter CBN News-App um sicherzustellen, dass Sie immer die neuesten Nachrichten erhalten.***

Das Video zeigte Coreys Frau Becky, die mit einer Decke in der Hand auf ihn zulief. Laut der Verkaufsstelle löschte sie damit die Flammen, die noch an seinem Körper waren.

„Das Letzte, was man auf meiner Ring-Kamera hört, ist: ‚Ich lebe, ich lebe‘“, erinnert sie sich.

Corey wurde mit einem Hubschrauber in ein Verbrennungszentrum in Washington, D.C. geflogen, wo die Ärzte feststellten, dass er an über 65 % seines Körpers Verbrennungen dritten Grades erlitten hatte.

„Es wird eine langsame Erholung sein, aber wir sind hoffnungsvoll“, sagte Guercia der Verkaufsstelle.

Becky Corey erlitt Verbrennungen ersten und zweiten Grades an den Händen, als sie versuchte, ihrem Mann zu helfen. Laut WRC-TV wurde sie behandelt und freigelassen.

Familie bittet um weitere Gebete

Seit dem Unfall hat Guercia die Fortschritte ihres Vaters auf dem Laufenden gehalten Facebook. Sie bemerkte, dass er bereits eine Operation hinter sich habe und noch 19 weitere vor ihm lägen, und dass er jetzt Dialyse und Antibiotika brauche, während sein Körper eine Infektion bekämpfe.

Sie bat auch um Gebete und verwies auf konkrete Gebetsanliegen für Corey und die Familie. Neben finanzieller Unterstützung bat sie auch um Blut- oder Plasmaspenden.

„Bitte schließen Sie uns alle in Ihre Gebete ein“, schrieb Guercia.

Sie bat die Menschen auch darum, eine Karte oder ein Bild zu schicken, um ihren Vater an die Liebe und Unterstützung zu erinnern, die er von Familie und Freunden erfährt.

„Vielen Dank, dass Sie ständig bei uns vorbeischauen und für meinen Vater beten. Wir haben ihm heute gesagt, dass der Thronsaal Gottes in seinem Namen ständig überschwemmt wird“, schrieb Guercia am Sonntag in einem Beitrag.

Darüber hinaus fügte sie ein Foto hinzu, das einen Vers aus dem Buch Jesaja zeigt, der im Alten Testament der Bibel zu finden ist.

„Wenn du durch das Wasser gehst, werde ich bei dir sein; und durch die Flüsse werden sie dich nicht überwältigen. Wenn du durchs Feuer gehst, wirst du nicht verbrannt werden; die Flamme wird dich nicht verzehren.“ — Jesaja 43:2

A Seite „Essenszug“. wurde für die Familie Corey eingerichtet, um sie finanziell zu unterstützen.

Bisher wurden vom 10.000-Dollar-Ziel 4.285 US-Dollar gesammelt.

„Kevin hatte die erste von mindestens 20 Operationen. Bitte beten Sie, dass die Transplantate von seinem Körper akzeptiert werden und dass Gott alle Infektionen blockiert“, heißt es auf der Seite.

Schieberegler Bild 2

[ad_2]

Source link

Scroll to Top