Blue Jays verpflichten den erfahrenen Major-League-Spieler Justin Turner für die Saison 2024: Bericht

[ad_1]

Die Toronto Blue Jays haben ihrer Aufstellung den dringend benötigten Schwung verliehen, indem sie sich mit dem designierten Schlagmann Justin Turner auf einen Einjahresvertrag geeinigt haben, wie eine Baseball-Quelle am Dienstag bestätigte.

Der 39-jährige Turner, der in der letzten Saison für die Boston Red Sox mit 23 Homeruns und 96 geschlagenen Runs einen Treffer von .276 erzielte, würde nach dem Abgang von Brandon Belt in die freie Agentur eine Lücke bei DH in Toronto füllen.

Die Blue Jays müssen die Vereinbarung noch bestätigen, die voraussichtlich einen Wert von 13 Millionen US-Dollar haben wird, mit zusätzlichen 1,5 Millionen US-Dollar an potenziellen Boni.

Turner ist ein bewährter Playoff-Performer, der wahrscheinlich einen Platz in der Schlagordnung von Toronto einnehmen wird, die letztes Jahr zeitweise Probleme hatte. Er war die meiste Zeit der letzten Saison als DH tätig, verbrachte aber auch einige Zeit im Infield, hauptsächlich auf der ersten Base.

Im Laufe seiner 15-jährigen Karriere bei den Red Sox, Baltimore Orioles, Los Angeles Dodgers und New York Mets hat Turner einen Durchschnitt von 0,288 mit einem On-Base-Prozentsatz von 0,363 und einem Slugging-Prozentsatz von 0,465.

Mit den Dodgers erreichte er neun Jahre in Folge (2014–22) die Playoffs. Turner wurde 2017 zum Mitgewinner der MVP-Auszeichnung der National League Championship Series ernannt und gewann 2020 eine World Series.

Es war eine eher ruhige Nebensaison für die Blue Jays, die zum zweiten Mal in Folge in der Wildcard-Runde ausgeschieden waren und seit 2016 kein Playoff-Spiel mehr gewonnen haben.

Toronto hat im vergangenen Monat Mittelfeldspieler Kevin Kiermaier mit einem Einjahresvertrag über 10,5 Millionen US-Dollar erneut unter Vertrag genommen und Innenfeldspieler Isiah Kiner-Falefa mit einem Zweijahresvertrag im Wert von 15 Millionen US-Dollar unter Vertrag genommen.

Diesen Monat gab es Berichte, dass der kubanische Pitcher Yariel Rodriguez einem Vierjahresvertrag zugestimmt habe, der Verein die Unterzeichnung jedoch nicht bestätigt habe.

Turner lehnte seine Spieleroption bei den Red Sox in Höhe von 13,4 Millionen US-Dollar ab und erhielt stattdessen ein Buyout in Höhe von 6,7 Millionen US-Dollar.

Die Blue Jays werden das Frühlingstraining am 15. Februar eröffnen, wenn sich Pitcher und Catcher in Dunedin, Florida, melden. Das erste Training mit der kompletten Mannschaft findet am 20. Februar statt, vier Tage vor dem Saisonauftakt des Teams gegen die Philadelphia Phillies.

Toronto beginnt die reguläre Saison am 28. März in Tampa Bay.



[ad_2]

Source link

Scroll to Top