Die Kansas City Chiefs gewinnen den Super Bowl im OT-Thriller, während die sozialen Medien explodieren

Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs haben in Folge gewonnen Super Bowls. Wie seit den New England Patriots 2003–2004 haben die Chiefs die 49ers erneut mit 25:22 geschlagen. Das Spiel, das zum ersten Mal in Las Vegas ausgetragen wurde, stand im Mittelpunkt zweier wichtiger Handlungsstränge: Brock Purdy, der letzte Pick des NFL Draft 2022, und Taylor Swift.

Es dauerte eine Weile, bis es losging, aber vielleicht hat Ushers Halbzeitshow dabei geholfen, beide Teams aufzuwecken. Aus diesem Grund lieferten uns die Chiefs und die 49ers gegen Ende ein fantastisches Spiel, das in die Verlängerung ging.

Es in Überstunden erledigen

Das Spiel begann langsam, wurde aber in den letzten Minuten entschieden, als 49ers-Kicker Jake Mood seinem Team 1:53 vor Spielende eine 19:16-Führung verschaffte.

Glücklicherweise fing Travis Kelce unter Swifts Beobachtung einen entscheidenden Pass und trieb die Chiefs in die Field-Goal-Reichweite, um das Spiel unentschieden zu machen und es in die Verlängerung zu schicken. Dies wäre die zweite Verlängerung überhaupt in der Geschichte des Super Bowl (die erste war die berüchtigtes 24-3-Spiel)

Aber am Ende waren die Chiefs die Gewinner.

Der Moment ist zu groß

Fummelei war in der ersten Halbzeit an der Tagesordnung, da beide Teams entscheidende Ballbesitze verschenkten und das Spiel langsam starteten. Die Fans waren nicht glücklich darüber, dass ihre Multimillionärs-Fußballstars den Ball in den wichtigsten Spielen ihres Lebens nicht in ihren Händen halten konnten. Sogar Patrick Star hatte dem 49ers-Star Christian McCaffery in der Nickelodeon-Sendung nach seinem Patzer etwas zu sagen.

Das Spiel änderte sich dann, nachdem ein wilder Trick zu einem Touchdown von McCaffery führte und den 49ers eine 10:0-Führung verschaffte.

Vielleicht hat Kelce wegen all der Patzer den Kopf gegen Cheftrainer Andy Reid verloren.

Bitte halten Sie den Ball einfach fest

Ushers wunderschöne Halbzeitshow konnte die Ballverluste leider nicht stoppen, da die beiden Teams hin und her wechselten.

Gegen Ende des dritten Viertels kam es zu einer Wende, nachdem, wissen Sie was, noch ein Fummel. Diesmal erholten sich die Chiefs und erzielten sofort ein Tor, um die Führung zu übernehmen. Taylor Swift war sehr aufgeregt.

Scroll to Top