Doug Ford und Justin Trudeau unterzeichnen einen Vertrag über die Finanzierung des Gesundheitswesens über 3,1 Milliarden US-Dollar

[ad_1]

Premierminister Justin Trudeau und Ontarios Premier Doug Ford werden am Freitag eine Vereinbarung unterzeichnen, in der detailliert beschrieben wird, wie die Provinz Milliarden zusätzlicher Bundesdollar für die Gesundheitsversorgung ausgeben muss.

Der Deal geht auf einen nationalen Gipfel zur Gesundheitsfinanzierung im Februar 2023 zurück, als Trudeaus Regierung angeboten um den Canada Health Transfer anzukurbeln.

Obwohl Ontario und die Bundesregierung eine erreicht haben grundsätzliche Einigung Noch im selben Monat arbeiteten beide Seiten seitdem an den Einzelheiten.

Die am Freitag zu unterzeichnende Vereinbarung umfasst 3,1 Milliarden US-Dollar aus Ottawa, sagte eine Quelle aus der Provinz gegenüber CBC News.

Trudeau und Ford werden voraussichtlich um 10:30 Uhr ET eine Pressekonferenz in King City nördlich von Toronto abhalten. In dieser Story können Sie es live verfolgen.

Als Teil der Vereinbarung müsse die Provinzregierung laut der Quelle neue Teams für die primäre Gesundheitsversorgung einrichten, weitere 700 Plätze in medizinischen Ausbildungsprogrammen eröffnen und die Verfolgung und Berichterstattung von Gesundheitssystemdaten verbessern.

Die Vereinbarung kommt zu einem Zeitpunkt zustande, zu dem Ontarios Gesundheitssystem vor einer schweren Krise steht Personalknappheitwährend eine rekordverdächtige Zahl von Patienten fehlt Familiendoktor und die Welleneffekte führen zu langen Wartezeiten Notaufnahmen von Krankenhäusern.

Letzte Woche hat Ontarios Gesundheitsministerin Sylvia Jones angekündigt 110 Millionen US-Dollar für die Verstärkung von 400 Gesundheitsfachkräften in 78 neuen oder erweiterten Primärversorgungsteams in der gesamten Provinz. Die Quelle sagte, dass die neue Bundesfinanzierung für primäre Gesundheitsteams zusätzlich zu dieser Ankündigung erfolgt.

Die Quelle sagte, dass der neue Deal auch Bundesmittel zur Unterstützung umfasst Der Plan der Provinz, Fachkräfte im Gesundheitswesen zu unterstützen Personen, die anderswo in Kanada zugelassen sind, haben automatisch das Recht, in Ontario zu praktizieren.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top