Ein stilles Karussell und staubige Autoscooter: Eindringliche Bilder zeigen einen unheimlichen, verlassenen Jahrmarkt auf Zypern

[ad_1]

Dodgem-Autos verstauben. Eine zerstückelte Teetassenfahrt für Kinder. Eine Achterbahnfahrt, deren Tage der Achterbahn vorbei sind.

Willkommen im Lucky Star Park auf Zypern, wo Sie kein Ticket kaufen müssen, da die Fahrgeschäfte vollständig eingestellt wurden. Für immer.

Die fernen Echos des Gelächters sind auf dem verlassenen Jahrmarkt in Larnaca längst verklungen.

Ein Beitrag zum Park Facebook Die Seite gab bekannt, dass die Messe im Juni 2019 „wegen Renovierungsarbeiten geschlossen“ wurde. Seitdem wurden jedoch keine Aktualisierungen angekündigt, während die Website der Messe entfernt wurde.

Der französische Fotograf Dimitri Bourriau40, wagte sich vor Ort, um den staubigen Schutt des Parks für die Nachwelt festzuhalten und so eine fesselnde Bildersammlung zu erstellen.

Er erinnerte sich an seinen Besuch und erzählte, wie beeindruckt er war, wie intakt die Fahrgeschäfte waren, und sagte, dies könne „durch die Tatsache erklärt werden, dass es sich auf einer Insel befindet“, was „den Transport und den Weiterverkauf der Attraktionen erschwert“. Scrollen Sie nach unten, um es zu sehen Dimitris Fotografien von diesem faszinierenden, verblassten Jahrmarkt…

Diese Raupenachterbahn mit Smiley gehört zu den Fahrgeschäften, die Dimitri Bourriau während seines Besuchs im verlassenen Lucky Star Park in Larnaca, Zypern, fotografiert hat.  Vermutlich löste es einst bei Kindern, die in seinen Kutschen fuhren, große Aufregung aus, doch jetzt steht es regungslos da

Diese Raupenachterbahn mit Smiley gehört zu den Fahrgeschäften, die Dimitri Bourriau während seines Besuchs im verlassenen Lucky Star Park in Larnaca, Zypern, fotografiert hat. Vermutlich löste es einst bei Kindern, die in seinen Kutschen fuhren, große Aufregung aus, doch jetzt steht es regungslos da

„Ich konnte sehr interessante Aufnahmen machen, insbesondere bei Attraktionen, die nicht auf dem Boden waren, wie etwa Heißluftballons oder Schaukelattraktionen (wie die oben abgebildete), die auf Jahrmärkten zu finden sind“, erklärte Dimitri

„Ich konnte sehr interessante Aufnahmen machen, insbesondere bei Attraktionen, die nicht auf dem Boden waren, wie etwa Heißluftballons oder Schaukelattraktionen (wie die oben abgebildete), die auf Jahrmärkten zu finden sind“, erklärte Dimitri

Dieses Bild zeigt etwas, das man heute als „unruhiges Treiben“ im Lucky Star Park bezeichnen könnte

Dimitri besuchte den Lucky Star Park im Januar 2023, fast vier Jahre nach seiner Schließung im Sommer 2019. „Ich habe mehrere Fotos von dem Ort, die mir besonders gut gefallen“, sagte er zu MailOnline Travel.  „Die Fahrt mit dem Heißluftballon (im Bild) und die Raupe gefallen mir sehr gut.“

LINKS: Dieses Bild zeigt etwas, das man heute als „unruhiges Treiben“ im Lucky Star Park bezeichnen könnte. RECHTS: Dimitri besuchte den Lucky Star Park im Januar 2023, fast vier Jahre nach seiner Schließung im Sommer 2019. „Ich habe mehrere Fotos von dem Ort, die mir besonders gut gefallen“, sagte er zu MailOnline Travel. „Die Fahrt mit dem Heißluftballon (im Bild) und die Raupe gefallen mir sehr gut.“

Das verlassene Messegelände liegt nahe der Nordküste Zyperns, erklärt Dimitri.  „Es liegt im griechischen Teil der Insel, wie die meisten meiner zypriotischen Erkundungen.“

Das verlassene Messegelände liegt nahe der Nordküste Zyperns, erklärt Dimitri. „Es liegt im griechischen Teil der Insel, wie die meisten meiner zypriotischen Erkundungen.“

Dieses Bild zeigt zwei Autoscooter im Lucky Star Park, die verstaubt sind

Dieses Bild zeigt zwei Autoscooter im Lucky Star Park, die verstaubt sind

Dimitri sagte, er habe das Gelände des ehemaligen Vergnügungsparks „über lokale Presseartikel entdeckt, in denen von seiner Eröffnung und dann von seiner Schließung die Rede war“.

Dieses Bild zeigt ein verlassenes Arcade-Spiel in Daytona USA und ist Dimitris Favorit in der Sammlung, weil es „ein Spiel ist, das ich als Kind gespielt habe“, sagte er und fügte hinzu: „Während meines Besuchs war der Himmel wolkenlos und die Farben der Spielhalle.“ Die Maschine passte sehr gut zum Himmel.  Diese Aufnahme hat eine sehr kalifornische Seite.

Dimitri sagte, er habe den Standort des ehemaligen Vergnügungsparks „über lokale Presseartikel entdeckt, in denen von seiner Eröffnung und dann von seiner Schließung die Rede war“. RECHTS: Dieses Bild zeigt ein verlassenes Arcade-Spiel aus Daytona USA und ist Dimitris Favorit in der Sammlung, weil es „ein Spiel ist, das ich als Kind gespielt habe“, sagte er und fügte hinzu: „Während meines Besuchs war der Himmel wolkenlos und die Farben von Der Arcade-Automat passte sehr gut zum Himmel. Diese Aufnahme hat eine sehr kalifornische Seite.

Für dieses Fotoprojekt sagte Dimitri, dass ihn der Zustand des Vergnügungsparks „besonders motiviert“ habe.  „Viele Parks verkaufen und bauen ihre Attraktionen ab, wenn sie einmal bankrott sind, um ihre Kassen wieder aufzufüllen“, erklärte er

Für dieses Fotoprojekt sagte Dimitri, dass ihn der Zustand des Vergnügungsparks „besonders motiviert“ habe. „Viele Parks verkaufen und bauen ihre Attraktionen ab, wenn sie einmal bankrott sind, um ihre Kassen wieder aufzufüllen“, erklärte er

Auf diesem Foto liegt eine Teetassenfahrt für Kinder zerstückelt auf dem Boden

Auf diesem Foto liegt eine Teetassenfahrt für Kinder zerstückelt auf dem Boden

Das Wetter war „sehr angenehm“ während Dimitris Ausflug zum alten Rummelplatz, der es ihm, wie er sagte, ermöglichte, „die verlassenen Attraktionen auf dem Feld zu erkunden“.

Das Wetter war „sehr angenehm“ während Dimitris Ausflug zum alten Rummelplatz, der es ihm, wie er sagte, ermöglichte, „die verlassenen Attraktionen auf dem Feld zu erkunden“.

Dimitri sagte, je weiter er vorankam, „umso mehr entdeckte er“.  Er fügte hinzu: „Es war beeindruckend und hatte eine sehr nostalgische Seite, weil ich mir die Kinder vorstellte, die an diesen Orten spielten.“  Trotz viel Staub, etwas Rost und mangelnder Wartung waren sie sehr schön und in sehr gutem Zustand.

Dimitri sagte, je weiter er vorankam, „umso mehr entdeckte er“. Er fügte hinzu: „Es war beeindruckend und hatte eine sehr nostalgische Seite, weil ich mir die Kinder vorstellte, die an diesen Orten spielten.“ Trotz viel Staub, etwas Rost und mangelnder Wartung waren sie sehr schön und in sehr gutem Zustand.

„Es ist ziemlich selten, einen so kompletten Park zu finden, da er nach seiner Schließung oft geplündert oder abgebaut wird“, sagte Dimitri.  Die Tatsache, dass es intakt ist, lässt sich damit erklären, dass es auf einer Insel liegt – das erschwert den Transport und den Weiterverkauf der Attraktionen.

„Es ist ziemlich selten, einen so kompletten Park zu finden, da er nach seiner Schließung oft geplündert oder abgebaut wird“, sagte Dimitri. Die Tatsache, dass es intakt ist, lässt sich damit erklären, dass es auf einer Insel liegt – das erschwert den Transport und den Weiterverkauf der Attraktionen.

Die Schilder im Park seien alle auf Englisch, so Dimitri, der sagte: „Wir können uns vorstellen, dass ausländische Touristen die Hauptantriebskraft hinter dem Park sind.“

Die Schilder im Park seien alle auf Englisch, so Dimitri, der sagte: „Wir können uns vorstellen, dass ausländische Touristen die Hauptantriebskraft hinter dem Park sind.“

„Ich blieb mehr als vier Stunden im Park, da es keine Überwachung gab, sodass ich Hand- und Stativfotos machen und auch meine Drohne verwenden konnte“, erklärte Dimitri

„Ich blieb mehr als vier Stunden im Park, da es keine Überwachung gab, sodass ich Hand- und Stativfotos machen und auch meine Drohne verwenden konnte“, erklärte Dimitri

Schauen Sie sich die Kutschen eines anderen Fahrgeschäfts im Park an, das scheinbar auseinandergenommen und der Natur überlassen wurde

Schauen Sie sich die Kutschen eines anderen Fahrgeschäfts im Park an, das scheinbar auseinandergenommen und der Natur überlassen wurde

Dimitri habe niemanden im Park getroffen, der „ziemlich weit von den Städten entfernt“ sei, sagte er.  Die Zufahrtsstraße, fügte er hinzu, „gehört zum Park und ist daher derzeit schlecht gepflegt.“

Dimitri habe niemanden im Park getroffen, der „ziemlich weit von den Städten entfernt“ sei, sagte er. Die Zufahrtsstraße, fügte er hinzu, „gehört zum Park und ist daher derzeit schlecht gepflegt.“

Der französische Fotograf Dimitri hat 58.000 Follower auf Instagram

Der französische Fotograf Dimitri hat 58.000 Follower auf Instagram

Um mehr von Dimitris Arbeiten zu sehen, besuchen Sie seine Instagram-Seite und seine Website – https://www.jahzdesign.com.



[ad_2]

Source link

Scroll to Top