Kim Kardashians einst beliebtes Handyspiel „Kim Kardashian: Hollywood“ wird im April eingestellt

Gießen Sie eins aus Kim Kardashian: Hollywood, das bahnbrechende Handyspiel, das bewiesen hat, dass Bauspiele für Frauen eine ernste Angelegenheit sind. Ab heute ist das Spiel nicht mehr in App Stores erhältlich und es werden keine In-App-Käufe mehr angeboten. Ein Beitrag zum Offizielle Message Boards des Spiels sagte, dass aktuelle Spieler die App und ihre Spielwährung bis zum 8. April 2024 nutzen können.

Als Kardashian das Spiel 2014 ankündigte, spotteten die Presse und die breite Öffentlichkeit über sein einfaches Konzept: unter der Mentorschaft von Kardashian in den Reihen Hollywoods aufzusteigen und seinen rechtmäßigen Platz als Promi der A-Liste einzunehmen. Aber Kardashian würde als Letzter lachen. Innerhalb von sechs Monaten hatte das Spiel Einzug gehalten mehr als 74 Millionen US-Dollar und zu einem zertifizierbaren Phänomen werden.

Im Jahr 2019 wurde es von Petrana Radulovic von Polygon zu einem der Die 100 besten Spiele des Jahrzehntsund stellte fest, dass es „kompromisslos auf junge Frauen zugeschnitten“ sei und „vielleicht der größte Hinweis darauf war, dass ein Handyspiel für Mädchen erfolgreich sein könnte.“

Das Spiel verlor im Laufe der Jahre an Popularität, hatte aber immer noch Kultstatus. Ein Bericht vorgeschlagen dass das Spiel im Jahr 2018 möglicherweise mehr als 8 Millionen US-Dollar pro Jahr verdient hat.

Nach Angaben von Spielern war in den letzten Monaten das Desinteresse des Entwicklers an dem Spiel spürbar geworden. Erst gestern eine neue Petition auf Change.org forderte häufigere Updates des Spiels. „Als leidenschaftlicher Fan des Kim Kardashian: Hollywood-Spiel„Ich bin zutiefst traurig über den aktuellen Zustand“, schreibt der Ersteller der Petition. „Bei diesen Aktualisierungen ging es nicht nur um neue Inhalte; Es ging ihnen darum, die Community zu engagieren und zu begeistern.“

In einem Aussage gegenüber TMZ„Ich bin allen, die geliebt und gespielt haben, von ganzem Herzen so dankbar“, sagte Kardashian Kim Kardashian: Hollywood in den letzten 10 Jahren… werde ich für immer von dieser Gemeinschaft inspiriert sein, die wir gemeinsam aufgebaut haben.“

Scroll to Top