Meer, Sand und Stille: Ein Urlaub auf den Malediven ohne Unterwasserrestaurants, ohne Golfbuggys und ohne schwebende „Strandbutler“ … aber mit viel Luxus

[ad_1]

Werbung

Der Ausdruck „Zurück zum Wesentlichen“ wurde seitdem vielfach verspottet John Major Habe es bei einem verwendet Konservative Partei Konferenz im Oktober 1993.

Aber hier bei Neue Malediven es gilt. Es gibt keine Unterwasserrestaurants; keine Golfbuggys, die lächerlich kurze Distanzen zurücklegen; keine umherschweifenden „Strandbutler“. Aber nach einer 12 Millionen Pfund teuren Renovierung vor ein paar Jahren gibt es jede Menge Luxus.

Liegt im Süd-Ari-AtollDie Insel liegt 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug von der Hauptstadt Malé entfernt und ist nur 358 Meter lang und 179 Meter breit – eine der kleinsten auf den Malediven. Es ist von einem spektakulären Hausriff umgeben, in dem es von farbenfrohen Meereslebewesen wimmelt.

Novas drei Restaurants, Barbereiche und 76 Villen – 26 davon am Wasser, der Rest am Strand – bieten schlichte Designs, die eine Palette von Meeresfarben widerspiegeln. Zur erstklassigen Ausstattung der Villenzimmer gehören eine nahezu geräuschlose Klimaanlage und Duschräume mit Meerblick.

Die Villen, von denen einige über private Pools und Whirlpools auf der hinteren Terrasse verfügen, verfügen über Treppen, die in den Indischen Ozean führen – ideal für Schnorchler.

David Churchill verbringt seine Flitterwochen im Nova Maldives, nachdem das Resort für 12 Millionen Pfund renoviert wurde

David Churchill verbringt seine Flitterwochen im Nova Maldives, nachdem das Resort für 12 Millionen Pfund renoviert wurde

Novas drei Restaurants, Barbereiche und 76 Villen – 26 davon am Wasser, der Rest am Strand – bieten laut David schlichte Designs, die eine Palette von Meeresfarben widerspiegeln

Novas drei Restaurants, Barbereiche und 76 Villen – 26 davon am Wasser, der Rest am Strand – bieten laut David schlichte Designs, die eine Palette von Meeresfarben widerspiegeln

Chefkoch Sanjeet Gopee leitet gegen eine zusätzliche Gebühr einen maledivischen Kochkurs für Gäste. Meine Frau und ich haben es versucht, aber trotz mehrerer Versuche ist es uns nicht gelungen, sein köstliches Thunfisch-Curry zuzubereiten.

Das kulinarische Highlight ist Novas Überwasser-Teppanyaki-Restaurant Mizu. Die schwach beleuchtete, minimalistische Holzkonstruktion und die umlaufenden Schiebetüren ermöglichen es Ihnen, den Sonnenuntergang zu beobachten, während die Meereswellen um Sie herum plätschern.

Nova liegt in der Nähe einer großen Gemeinschaft von Mantas und Walhaien, die das ganze Jahr über auf den Malediven leben, insbesondere im geschützten Süd-Ari-Atoll. Wir wurden vom unterhaltsamen und erfahrenen Manager „Toby“ im Boot des Resorts mitgenommen.

Die Villen, von denen einige über private Pools und Whirlpools auf der hinteren Terrasse verfügen, verfügen über Treppen, die hinunter in den Indischen Ozean führen – ideal für Schnorchler, sagt David

Die Villen, von denen einige über private Pools und Whirlpools auf der hinteren Terrasse verfügen, verfügen über Treppen, die hinunter in den Indischen Ozean führen – ideal für Schnorchler, sagt David

Die Insel ist von einem spektakulären Hausriff umgeben, in dem es von vielfarbigem Meeresleben wimmelt, erinnert sich David.  Im Bild: Ein mit Quasten besetzter Drachenkopf in den umliegenden Gewässern (Archivbild)

Die Insel ist von einem spektakulären Hausriff umgeben, in dem es von vielfarbigem Meeresleben wimmelt, erinnert sich David. Im Bild: Ein mit Quasten besetzter Drachenkopf in den umliegenden Gewässern (Archivbild)

Wir konnten anhand seiner fischähnlichen Schwimmfähigkeiten erkennen, dass er ein Eingeborener war, und dank seiner genauen Kenntnis des Ozeans hatten wir innerhalb einer Stunde das Glück, einen riesigen Walhai zu sehen.

Es war ein atemberaubender Moment, den sechs Meter hohen Giganten anmutig in greifbarer Nähe und nur wenige Meter über der darunter liegenden Koralle entlanggleiten zu sehen.

Ein paar Tage später wurden wir mit einer Vorführung komplizierter Kunstflüge einer Gruppe Delfine verwöhnt, die den schlanken Linien des Bootes Glanz verliehen, indem sie neben ihm herschwammen.

Ein weiteres Highlight war, eines Nachmittags den echten Robinson Crusoe zu spielen und mit zwei Jetskis zu einer verlassenen Sandbank zu fahren, die etwa 30 Autominuten vom Resort entfernt liegt.

An seinem letzten Abend im Nova speist David am Strand unter den Sternen zu Abend, wo das Personal den Tisch in einem beleuchteten, in den Sand geätzten Herzen gedeckt hatte, sagt er.  Im Bild: Ein Beispiel einer Strandvilla am Hotel

An seinem letzten Abend im Nova speist David am Strand unter den Sternen zu Abend, wo das Personal den Tisch in einem beleuchteten, in den Sand geätzten Herzen gedeckt hatte, sagt er. Im Bild: Ein Beispiel einer Strandvilla am Hotel

Hier waren unsere einzigen Begleiter Krabben, die über den muschelweißen Sandstreifen huschten – nicht größer als fünf mal 15 Meter.

Wir saßen voller Ehrfurcht bei ihnen, als die Sonne unterging. Die einfachste Aktivität, die wir in unsere „geschäftige“ Woche integrieren konnten, war ein Eintauchen in die maledivische Kultur.

Obwohl dies bei einem Aufenthalt in einem Luxusresort unmöglich klingt, veranstaltet Nova wöchentlich eine „Holhuashi“-Veranstaltung, bei der wir etwas über lokale Traditionen lernten, Geschichten erzählten und traditionelle Snacks aßen.

Das Treffen findet unter einem einheimischen Banyanbaum auf einer eigens dafür vorgesehenen Lichtung im Zentrum der Insel statt, wo wir auch maledivische Brettspiele spielten.

An unserem letzten Abend im Nova aßen wir am Strand unter den Sternen zu Abend, wo das Personal unseren Tisch in einem beleuchteten, in den Sand geätzten Herzen gedeckt hatte. Nun, es waren unsere Flitterwochen. Und auch ein wunderbares.

REISEFAKTEN

Reiserepublik bietet sieben Übernachtungen mit Vollpension an Neue Malediven ab 2.238 £ p.P. Darin enthalten sind Flüge mit British Airways von London Heathrow nach Malé, ein Aufenthalt in einer Villa und alle Transfers. Villen kosten ab 467 £ pro Nacht.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top