Musikikone Joni Mitchell tritt zum ersten Mal bei den Grammys auf

[ad_1]

Unterhaltung

Die angesehene kanadische Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird bei der diesjährigen Zeremonie am kommenden Sonntag ihr Debüt bei den Grammy Awards geben.

Kanadischer Singer-Songwriter und neunfacher Gewinner, außerdem nominiert für das beste Folk-Album

In Nahaufnahme ist eine Frau mit Hut und Brille zu sehen.
Der kanadische Musiker Joni Mitchell wird bei einer Veranstaltung in Washington gesehen. DC, im März 2023. (Amanda Andrade-Rhoades/The Associated Press)

Die angesehene kanadische Singer-Songwriterin Joni Mitchell wird am kommenden Sonntag ihr Debüt bei den Grammy Awards geben.

In einer Erklärung des Grammy-Veranstalters Recording Academy heißt es, dass Mitchells Auftritt bei der diesjährigen Zeremonie nach neun Siegen und 18 vorherigen Nominierungen der erste bei der Preisverleihung sein wird.

Der 80-Jährige ist in der Kategorie „Bestes Folk-Album“ nominiert Joni Mitchell in Newport, ein Live-Album, aufgenommen im Juni 2022.

Mitchel, die von der Akademie als „eine der bedeutendsten weiblichen Aufnahmekünstlerinnen der Rock-Ära“ beschrieben wird, erhielt 2002 auch die Auszeichnung für ihr Lebenswerk.

Letztes Jahr, Mitchell war der erste Kanadier, der den renommierten Gershwin-Preis der Library of Congress für populäre Lieder erhielt seit seiner Gründung im Jahr 2007.

Ein Gehirnaneurysma im Jahr 2015 hatte Zweifel daran geäußert, ob Mitchell jemals wieder auftreten würde, aber sie feierte eine triumphale Rückkehr beim Newport Folk Festival und nahm das Album auf, für das sie nun bei den diesjährigen Grammys nominiert ist.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top