Nach dem Brexit beginnen Kontrollen für Lebensmittel- und Agrarimporte

[ad_1]

Die wichtigste Änderung ab Mittwoch ist jedoch die Einführung von „Exportgesundheitsbescheinigungen“ für die Einfuhr von tierischen Produkten mit „mittlerem Risiko“ sowie von aus der EU nach Großbritannien importierten Pflanzen und Pflanzenprodukten. Die Handelsregeln umfassen Waren von Schnittblumen bis hin zu Käse, Fisch und Fleisch.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top