Nach der Gegenreaktion auf den Loblaw-Deal übernimmt Manulife die Kosten für Spezialarzneimittel, die in jeder Apotheke verkauft werden

[ad_1]

Manulife werde Spezialarzneimittel abdecken, die in jeder Apotheke abgefüllt werden, teilte die Versicherungsgesellschaft am Montag mit und machte damit von ihrer Entscheidung zurück, weniger als eine Woche nach Bekanntgabe des Exklusivitätsabkommens nur Arzneimittel abzudecken, die in Loblaw-eigenen Apotheken abgefüllt wurden.

Das Unternehmen sagte in einer auf seiner Website veröffentlichten Erklärung, dass es die Änderung so schnell vorgenommen habe, weil „Feedback tief in der langjährigen Geschichte und Kultur unseres Unternehmens verwurzelt ist“.

„Diese Entscheidung stellt sicher, dass Kanadier Wahlmöglichkeiten, Zugang und Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Gesundheit haben“, heißt es auf der Website im Fragen-und-Antwort-Teil ihrer Erklärung.

Es fügte hinzu, dass die Änderung „schnell“ in Kraft treten werde und dass weitere Aktualisierungen auf seiner Website veröffentlicht würden.

Mitglieder mit Rezepten für Spezialmedikamente können ihre Medikamente weiterhin über die Apotheken von Bayshore und Loblaw erhalten. Die Lieferung nach Hause wird weiterhin eine Option sein.

Als ein Sprecher von Manulife um einen Kommentar gebeten wurde, verwies er CBC News auf die Website-Erklärung.

Der erste Deal, über den The Canadian Press erstmals berichtete, hätte Auswirkungen auf rund 260 Medikamente im Rahmen des Specialty Drug Care-Programms der Versicherungsgesellschaft, die zur Behandlung komplexer, chronischer oder lebensbedrohlicher Erkrankungen bestimmt sind.

Es löste Gegenreaktionen von Kunden, Drogenpolitikexperten und unabhängigen Apothekern aus, die sagten, der Plan – bekannt als bevorzugte Apothekennetzwerkvereinbarung – würde die Qualität der pharmazeutischen Versorgung der Patienten beeinträchtigen.

Andere sagten, die Vereinbarung würde sich positiv auf die Wettbewerbslandschaft Kanadas auswirken und die Patienten würden von niedrigeren Kosten profitieren.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top