NFL-Legende enthüllt wirkungsvolle Art und Weise, wie der Super Bowl genutzt wird, um Jesus zu teilen

[ad_1]

Der berühmte Fußballtrainer Tony Dungy ist für seine Hingabe an den Fußball sowie für seinen Charakter, sein Mitgefühl und seinen Glauben bekannt.

Hören Sie ihnen in der neuesten Folge von „Quick Start“ zu

Dungy, ein ehemaliger Defensive Back der NFL, der später die Tampa Bay Buccaneers und Indianapolis Colts trainierte, äußerte sich auch offen zu seinen biblischen Ansichten und zu den wichtigsten Dingen im Leben.

In einem kürzlichen Interview mit CBN News enthüllte Dungy die größte Lektion, die Gott ihm seiner Meinung nach im Laufe seiner jahrzehntelangen Karriere im Fußball beigebracht hat.

„Der Lieblingsvers unserer Mutter aus der Bibel, den sie uns weitergegeben hat, war Matthäus 16:26: ‚Was würde es einem Menschen nützen, wenn du die ganze Welt gewinnst, aber deine Seele verlierst?‘“, sagte er. „Und leider habe ich in 30 Jahren in der National Football League viel davon gesehen.“

Dungy fuhr fort: „Ich sah, wie junge Männer die Leiter so hoch hinaufstiegen, wie man nur klettern konnte, alles bekamen, was man sich irdisch vorstellen konnte – Anerkennung, Ruhm, Geld, Berühmtheit, und wie man sie von innen betrachtete und sagte: ‚Junge, Da fehlt etwas, und das ist nicht gut.‘“

Schauen Sie sich die Erklärung von Dungy an:

Die NFL-Legende sagte, er wolle nicht die gleiche Verlorenheit erleben. Darüber hinaus wollte Dungy verhindern, dass sich die Spieler seiner Mannschaft so tiefgreifend distanziert fühlen. Deshalb übermittelte er jedem Neuling, der in seinen Kader aufgenommen wurde, eine starke Botschaft.

„Als ich jedes Jahr unsere Rookie-Klasse bekam, sagte ich immer dasselbe: ‚Genießen Sie die Vorzüge der National Football League.‘ Es ist großartig. Ja, Sie können für Ihre Familien und Ihre Eltern sorgen, Sie können eine Menge Dinge tun, aber wenn das alles ist, worauf Sie Lust haben, werden Sie am Ende des Tages unter Schock stehen.‘“

Dungy sagte, er wolle den Spielern klar machen, dass sie eine Quelle brauchten, aus der sie „echte Befriedigung“ schöpfen könnten, und sagte, es müsse „spirituell sein“. Jahre später sagte er, ehemalige Spieler hätten sich immer noch an ihn gewandt, um ihre Wertschätzung für diese Führung zum Ausdruck zu bringen, und erklärten, dass sie damals nicht immer wussten, was er meinte, aber inzwischen besser verstanden hätten, welch wahren Wert er ihnen auf den Allmächtigen legte.

„Das sind die Briefe, die wirklich, wirklich erfreulich sind“, sagte er.

Dungys Kommentare gegenüber CBN News kamen, als er plant, den Bart Starr Award an Minkah Fitzpatrick Jr., den Sicherheitsmann der Pittsburgh Steelers, zu verleihen. Der Bart Starr Award wird einem NFL-Spieler verliehen, der „zu Hause, auf dem Spielfeld und in der Gemeinschaft herausragenden Charakter und Führungsqualitäten am besten verkörpert“.

„Darüber haben die Spieler abgestimmt, was für sie sehr bedeutsam ist“, sagte Dungy. „Es wird der Person verliehen, die extreme Führungsqualitäten zeigt und sich für die Gemeinschaft engagiert.“

Er beschrieb Fitzpatrick als einen Mann, auf den diese Beschreibung wirklich zutrifft.

„Er wurde von den Miami Dolphins gehandelt, war die Nummer 1 der Draft-Wahl, spielte an der University of Alabama und gewann eine nationale Meisterschaft. Ich habe also all diese Auszeichnungen erhalten“, sagte Dungy und wies darauf hin, dass Fitzpatricks Auswahl wohlverdient sei. „(Er hat) einfach das Herz eines Dieners.“

Dungy sagte, er habe das Glück gehabt, fünf der Männer trainiert zu haben, die die Auszeichnung erhalten haben, und gehörte im letzten Jahrzehnt zu den Menschen, die die Auszeichnung dem jährlichen Gewinner überreichen durften.

Er wird am 10. Februar zusammen mit Athletes in Action beim Super Bowl Breakfast 2024 des christlichen Dienstes im Ceasar’s Palace in Las Vegas dabei sein, um die Auszeichnung an Fitzpatrick zu überreichen.

„Das Frühstück selbst ist eine Botschaft des Evangeliums“, sagte Dungy und bemerkte, dass es inmitten der Feierlichkeiten rund um den Super Bowl eine Präsentation der biblischen Wahrheit gebe.

Es handelt sich um eine Veranstaltung, die 5.000 bis 6.000 Menschen anzieht, die viel über Fußball hören werden, aber, was noch wichtiger ist, die Spieler hören werden, wie sie über ihren Glauben diskutieren.

„Spieler für Spieler werden über ihre Beziehung zum Herrn sprechen, vielleicht darüber, wie sie begann“, sagte Dungy. „Dadurch sind einfach einige unglaubliche Geschichten entstanden, und es ist ein Evangeliumseinsatz, der die Menschen wissen lässt, dass Christus die Antwort auf viele unserer Probleme ist, und am Ende steht immer eine Einladung zum Evangelium.“

Erfahren Sie mehr über das Super Bowl-Frühstück 2024 Hier.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top