So machen Sie ein Business-Class-Schnäppchen: Die Tricks, um Luxusreisen zum günstigsten Preis zu finden

[ad_1]

Für die meisten von uns ist es etwas, wovon wir nur träumen können, wenn wir beim Einsteigen nach links abbiegen und es uns auf dem unbegrenzten Schaum- und Liegesitz gemütlich machen.

Allerdings sind die Tarife für Business-Class-Sitze in den letzten Jahren erheblich gesunken, da die Fluggesellschaften Schwierigkeiten haben, ihre schicken Kabinen zu füllen.

Vor der Pandemie wurden die elegantesten Kabinen vor allem von Fluggästen genutzt, die zur Arbeit flogen. Doch als die Unternehmen ihre Führungskräfte nicht mehr zu Besprechungen ins Ausland schickten, begannen die Fluggesellschaften, die Preise zu senken, um Urlaubsreisende anzulocken.

Untersuchungen für die Mail von The Flight Center zeigen, dass die Sitzplätze in Business-Class-Kabinen für April bis Dezember dieses Jahres 10 Prozent niedriger sind als im gleichen Zeitraum im Jahr 2023 (flightcentre.co.uk).

Direktflüge in der Business-Klasse nach New York mit Virgin Atlantic sind jetzt ab 1.799 £ erhältlich, Direktflüge in der Business-Klasse ab London nach Neu-Delhi mit dem Flugzeug Indien kosten ab 1.503 £. Wer gerne mit einem Zwischenstopp reist, kann auf der letztgenannten Route fast 500 £ sparen, wenn er bei einem Geschäftsflug mit Etihad einen einstündigen Zwischenstopp in Abu Dhabi einlegt (1.043 £).

Es ist jetzt auch möglich, geschäftliche Rückflüge von Manchester zu den goldenen Stränden von Cancun zu buchen. Mexiko (über Lissabon) mit TAP Air Portugal ab 1.503 £ und die traditionell teure Route von London nach Sydney (über Peking) für 2.799 £ mit Air China über Trailfinders (trailfinders.com).

Es lohnt sich, Vielfliegerclubs beizutreten, und in den meisten Fällen können Sie Punkte gegen ein Upgrade eintauschen.  Im Bild: Business-Class-Kabine auf einem Emirates-Flug, der drittbesten Fluggesellschaft für Geschäftsreisen

Es lohnt sich, Vielfliegerclubs beizutreten, und in den meisten Fällen können Sie Punkte gegen ein Upgrade eintauschen. Im Bild: Business-Class-Kabine auf einem Emirates-Flug, der drittbesten Fluggesellschaft für Geschäftsreisen

„Nach der Pandemie kam die Nachfrage nach Business-Class-Sitzen extrem schnell zurück und die Kapazität war gering, sodass die Fluggesellschaften hohe Preise verlangen konnten“, sagt Justin Penny, Leiter der Luftfahrtabteilung von The Flight Centre. „Doch ab Beginn des Jahres 2023 ging die Nachfrage zurück und die Kapazität nahm wieder zu, sodass die Fluggesellschaften nun um ihre Position kämpfen und mit niedrigen Preisen Kunden gewinnen müssen, insbesondere diejenigen, die Transatlantik fliegen.“ „Die Preise sind im Jahr 2023 ziemlich stark gesunken und es gibt immer noch einige sehr gute Angebote.“

So sichern Sie sich die besten Business-Class-Angebote für ein Economy-Budget:

Bieten Sie

Zusätzlich zu den günstigen Tarifen bieten viele Fluggesellschaften wie Virgin Atlantic, Etihad, Cathay Pacific und Qantas Reisenden mit Sitzplätzen in der Economy- oder Premium-Economy-Klasse jetzt die Möglichkeit, online auf ein Business-Upgrade zu bieten.

Fluggesellschaften öffnen Online-Gebote in der Regel zwei bis sieben Tage vor einem Linienflug (und schließen sie bereits fünf Stunden vor dem Flug). Reisende werden in der Regel von der Fluggesellschaft per E-Mail informiert und aufgefordert, ein Gebot abzugeben (normalerweise gibt es ein Mindestgebot) und Zahlungsinformationen einzugeben. Bei erfolgreichem Upgrade erhalten Sie eine E-Mail von der Fluggesellschaft und haben Anspruch auf alle Vergünstigungen und Vorteile Ihrer neuen Reiseklasse, einschließlich Zugang zur Lounge und zusätzliches Freigepäck.

IN EIN ANDERES FLUGZEUG UMSTEIGEN

WENN Sie gerne an einem großen europäischen Flughafen umsteigen, können Sie viel sparen. Und wenn Sie bereit sind, einen längeren Zwischenstopp oder noch besser eine Übernachtung in Kauf zu nehmen, gibt es noch größere Ermäßigungen. Beispielsweise bietet TAP Air, die portugiesische Fluggesellschaft, große Ermäßigungen an, wenn Passagiere an ihrem Drehkreuz in Lissabon übernachten (siehe Tabelle).

Buchen Sie frühzeitig für Geschäftsreisende

Bei den günstigsten Tarifen ist es wichtig zu überlegen, wann Sie buchen sollten. Für Economy-Inlandsflüge ist die günstigste Buchungszeit laut Flugmaschine Kayak.com fünf Monate vor Abflug, während für internationale Economy-Tarife der ideale Buchungszeitraum acht bis 23 Tage vor Abflug beträgt.

Wenn es um die Business Class geht, sollten Sie jedoch so früh wie möglich buchen. „Für Urlaubsreisende, die geschäftlich fliegen möchten, gilt: Je weiter im Voraus gebucht werden kann, desto besser sind die Preise“, sagt Justin Penny. „Geschäftsreisende buchen in der Regel drei bis vier Wochen vor Reiseantritt. Wenn Urlaubsreisende also in dieser Zeit buchen, müssen sie diese überhöhten Preise zahlen.“

„FEHLERTARIFE“

Bei ERROR-Tarifen handelt es sich um von einer Fluggesellschaft oder einem Reisebüro online vorgenommene Preisfestsetzungsfehler, die auf menschliches Versagen oder falsche Währungsumrechnungen zurückzuführen sind. Diese Tarife sind oft bis zu 90 Prozent günstiger als der Standardpreis und müssen von den Fluggesellschaften nach dem Kauf akzeptiert werden. Fehlertarife sind oft nur ein oder zwei Stunden lang verfügbar, bevor sie von den Fluggesellschaften entdeckt und entfernt werden. Melden Sie sich daher für E-Mail-Benachrichtigungen von Kayak.com, hopper.com und Secretflying.com an.

PREISALARM EINSTELLEN

Sie können mit Google Flights Benachrichtigungen einrichten, die die Preise für bestimmte Strecken verfolgen und Ihnen eine E-Mail senden, wenn die Preise erheblich steigen oder fallen. Dies tun Sie, indem Sie Ihre Abflug- und Zielflughäfen sowie Reisedaten auswählen. Wählen Sie Hin- und Rückflug- oder One-Way-Tickets sowie die Klasse aus, in der Sie fliegen möchten. Sobald die Flugpreise angezeigt werden, können Sie auf einen Schalter klicken, um die Nachverfolgung zu aktivieren.

TRITT IN DEN KLUB EIN

Es lohnt sich, Vielfliegerclubs beizutreten, und in den meisten Fällen können Sie Punkte gegen ein Upgrade eintauschen. Mit BA können Sie mit 20.000 Avios-Punkten einen Premium-Economy-Sitz auf einen Business-Sitz von London nach Dubai upgraden, während Sie 65.000 Punkte benötigen, um auf einem Flug von London nach Washington, DC von der Economy- in die Upper Class-Kabine von Virgin zu upgraden.

Welche Fluggesellschaften haben die besten Business-Class-Kabinen?

1. Qatar Airways

2. Singapore Airlines

3. Emirate

4. ANA All Nippon Airways

5. Delta Air Lines

6. Virgin Atlantic

7. Air France

8. Hainan Airlines

9. Cathay Pacific Airways

10. Etihad Airways

11. Türkische Fluggesellschaften

12. EVA-Luft

13. Qantas Airways

14. Oman Air

15. Japan Airlines

16. British Airways

17. Finnair

18. Swiss International Air Lines

19. JetBlue Airways

20. Iberien

* Laut Skytrax World Airline Awards 2023

[ad_2]

Source link

Scroll to Top