Super Bowl Halbzeit 2024: Wer wird mit Usher auf der Bühne stehen?

Wenn man schon so lange im Musikgeschäft tätig ist wie Usher, findet man viele Freunde. Seit 30 Jahren sammelt der R&B-Star Kollaborateure wie Pokémon-Karten und am 11. Februar, als er Schlagzeilen macht Super Bowl Halbzeitshow, es wird Zeit für ihn, die Karten neu zu mischen.

Hier sind die Musikikonen, von denen wir glauben, dass sie während der 13-minütigen Aufführung am wahrscheinlichsten auftreten werden.

Lil Jon und Ludacris

Lil Jon macht ein Friedenszeichen und Ludacris


Bildnachweis: Kevin Mazur/Getty Images für Bud Light Super Bowl Music Fest / EA SPORTS BOWL

Ushers „Yeah“ ist die Hymne aller Nachtclubs, Verbindungspartys und Mittelschultänze. Es steht außer Frage, dass Usher es aufführen wird und dafür wird er ein wenig Hilfe von Lil Jon und Ludacris brauchen. Während Ushers Gesang ein entscheidendes Element des Tracks ist, stammen einige der bekanntesten Elemente von „Yeah“ von seinen Mitarbeitern. Von Lil Jons charakteristischem Growl bis zu Ludacris‘ NSFW-Rap ist „Yeah“ eine Teamleistung.

Alicia Keys

Alicia Keys singt in ein schwarzes Mikrofon auf einem Ständer.  Sie trägt ein goldenes Kleid und eine weiße Pelzstola.


Bildnachweis: Scott Kowalchyk/CBS über Getty Images

In den letzten Jahren hat sich Usher mehr auf die Erstellung ausgedehnter Dance-Tracks und Club-Knaller konzentriert, seine Wurzeln liegen jedoch im R&B. Beim Super Bowl wird er es fast garantiert in seine frühen Jahre zurückversetzen, und Alicia Keys könnte ihm dabei helfen. Ihr Duett „My Boo“ ist ein Klassiker der frühen Kindheit und ein absoluter Publikumsliebling.

Justin Bieber

Justin Bieber im schwarzen Smoking.


Bildnachweis: Kevin Mazur/MG21/Getty Images für das Met Museum/Vogue

Wenn Bieber dabei ist, könnte ein Auftritt von „Somebody To Love Remix“ ein herausragender Moment aus Ushers Halftime-Show sein. Bieber hat selten offizielle öffentliche Auftritte (die meisten Fotos, die Sie online von ihm sehen, werden von bösartigen Kerlen gepostet), daher wäre ein Super-Bowl-Auftritt wichtig.

Bieber war bereits eine Ikone, als er den „Somebody To Love Remix“ veröffentlichte, aber Ushers Beitrag auf dem Track machte die generationsübergreifende Zusammenarbeit zu einem Kraftpaket der Popkultur.

Pitbull

Pitbull (der Sänger) mit schwarzer Brille und schwarzem Smoking.


Bildnachweis: Ethan Miller/Getty Images

Pitbull ist einer der produktivsten Künstler der Musikindustrie der letzten 20 Jahre, aber er hatte noch nie einen Auftritt in der Halbzeitshow des Super Bowl. Seine Zusammenarbeit mit Usher, „DJ Got Us Fallin‘ In Love“, könnte ihm die Ehre einbringen. Der Song ist Ushers größter Hit nach „Yeah“ und wir können uns eine Setlist ohne ihn oder einen Auftritt von Mr. Worldwide selbst nicht vorstellen.

Scroll to Top