Taylor Swifts Unterstützung dafür, dass Kansas City die Sportwetten vor dem Super Bowl nicht beeinflusst

[ad_1]

Taylor Swift mag ihre Legion von Fans dafür haben, dass der AFC-Meister den Super Bowl gewinnt, aber sie wird nicht in der Lage sein, die Sportwettenanbieter zu beeinflussen, da sie mehr Geld verdienen können, wenn die San Francisco 49ers das Meisterschaftsspiel der NFL gewinnen.

Während der Großteil der Wetten erst am Wochenende abgeschlossen wird, gibt es viel Geld dafür, dass Swifts Freund Travis Kelce und Kansas City am Sonntag in Las Vegas erneut Super Bowl-Meister werden.

Laut dem Online-Sportwettenanbieter BetMGM gehen 69 Prozent der Wetten darauf, dass Kansas City den Spread abdeckt – entweder gewinnt das Spiel oder verliert mit nicht mehr als zwei Punkten Unterschied –, während 80 Prozent der Moneyline-Wetten – die Auswahl des Gesamtsiegers – auf die Kelce’s gehen Team.

„Wenn wir weiterhin die gleiche Art von Aktion, Wetten und Geld auf Kansas City erhalten, werden wir wahrscheinlich die 49ers brauchen, um das Spiel zu gewinnen“, sagte John Ewing, PR-Manager für Media Insights bei BetMGM, gegenüber Reuters.

Ein Fußballspieler der Männer übt vor einem Fußballspiel.
Kanas City-Tight-End Travis Kelce wärmt sich während eines Trainings am Donnerstag vor dem Super Bowl LVIII auf. (Jamie Squire/Getty Images)

Jay Kornegay, Vizepräsident von Westgate Superbook in Las Vegas, sagte, dass die Zahl der dortigen Tickets im Verhältnis 2 zu 1 zugunsten von Kansas City ausfällt, obwohl große Einsätze von Sharps – methodischen Spielern, die mit großen Einsätzen die Linien verschieben können – auf dem Vormarsch sind 49er.

Aber Kornegay sagte, der Super Bowl sei insofern einzigartig, als die Wettlinien rund um das hochkarätige Spiel durch öffentliche Gelder kontrolliert würden, im Gegensatz zu den meisten anderen Sportveranstaltungen, bei denen die Wettlinien darauf ausgerichtet seien, was kluge Spieler im Sinn hätten.

„Die öffentlichen Gelder werden das scharfe Geld einfach übersteigen“, sagte Kornegay. „Der Großteil der Öffentlichkeit hat dieses Spiel noch nicht wirklich in den Griff bekommen.

„Sie werden wirklich nicht vor diesem Wochenende darauf wetten … es besteht eine gute Chance, dass wir an diesem Wochenende viel Geld von Kansas City bekommen.“

Grammy-Gewinner für Prop-Wette

Die American Gaming Association geht davon aus, dass eine Rekordzahl von 67,8 Millionen amerikanischen Erwachsenen 23,1 Milliarden US-Dollar auf den Super Bowl setzen wird, bei dem es sich um eine Neuauflage des von den Chiefs gewonnenen Meisterschaftsspiels im Februar 2020 handelt.

Chris Bennett, Sportwettendirektor bei Circa Sports in Las Vegas, sagte, eine große Wette vor dem Anpfiff am Sonntag um 18:30 Uhr ET (23:30 GMT) könne sich zwar darauf auswirken, welches Ergebnis für sein Unternehmen lukrativer sei, er gehe jedoch davon aus, dass ein Sieg der 49ers den größten Nutzen bringen werde .

„Angenommen, dass die Zahl in diesem Spiel bei den 49ers ziemlich stabil bleibt (um mit zwei Punkten Vorsprung zu gewinnen), halte ich es für wahrscheinlicher, dass wir die 49ers anfeuern werden, wenn sie am Sonntag loslegen“, sagte Bennett.

Während beim Super Bowl Milliardenbeträge gesetzt werden, wird nur ein Teil des Geldes dem tatsächlichen Gewinner oder dem Spiel selbst gewidmet.

Abgesehen von den traditionelleren Wetten können Spieler auch auf Propositionswetten wetten, z. B. darauf, welches Team zuerst punktet und welche Farbflüssigkeit auf den siegreichen Trainer geschüttet wird.

Es gibt sogar eine ganze Reihe von Swift-bezogenen Wetten, da die Treue des Pop-Superstars zum letztjährigen Super-Bowl-Sieger für Schlagzeilen sorgt, seit sie letztes Jahr angefangen hat, mit Kelce auszugehen und bei Spielen in Kansas City auftrat.

Unter den Optionen erlaubt FanDuel Canada Wetten darauf, ob Kelce Swift beim Super Bowl einen Heiratsantrag machen wird, während BetUS Wetten darauf anbietet, ob das Paar beim Super Bowl seine erste Schwangerschaft bekannt geben wird.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top