Warum Sie eine Vollmacht unterzeichnen müssen, um familiäre Sorgen zu vermeiden

[ad_1]

Wenn es um die Planung des Lebensendes geht, sind die meisten von uns völlig unzureichend vorbereitet.

Obwohl wir uns Sorgen darüber machen, was aus uns wird, wenn wir alt und gebrechlich sind, haben die meisten von uns keine Anweisungen hinterlassen, falls wir nicht mehr für uns selbst sorgen können.

Laut einer Studie eines Investor-Relations-Unternehmens müssen rund 3,4 Millionen Menschen über 75 Jahre – etwa 59 Prozent – ​​noch eine Vollmacht (POA) beantragen, um sich um ihre Finanzen und Gesundheitsvorkehrungen zu kümmern, wenn sie dies nicht selbst tun können Nur Gruppe.

Stephen Lowe, Group Communications Director der Kanzlei, sagt: „Keiner von uns denkt gerne über seine Verwundbarkeit oder den drohenden geistigen und körperlichen Verfall nach, aber die Angelegenheiten eines Verwandten ohne Vorsorgevollmacht zu verwalten, kann belastend und kostspielig sein.“

Anmeldung: Ohne eine Vollmacht könnten Ihre Familie, Freunde und sogar Ihr Ehepartner feststellen, dass sie Ihren Wünschen nicht nachkommen können

Anmeldung: Ohne eine Vollmacht könnten Ihre Familie, Freunde und sogar Ihr Ehepartner feststellen, dass sie Ihren Wünschen nicht nachkommen können

Eine Vollmacht ist ein juristisches Dokument, das eine Person Ihres Vertrauens – den sogenannten Anwalt – benennt und die Erlaubnis erteilt, Ihre Angelegenheiten zu übernehmen, wenn Sie dazu in Zukunft nicht mehr in der Lage sind. Ihr Anwalt kann sich in Ihrem Namen um medizinische Entscheidungen, Bankgeschäfte, Steuerrechnungen und Anwälte kümmern.

Ohne eine Vollmacht könnten Ihre Familie, Freunde und sogar Ihr Ehepartner nicht in der Lage sein, Ihre Wünsche zu erfüllen, da die Institutionen ihnen keinen Zugriff auf Ihre Konten gestatten oder keine Entscheidungen für Sie treffen.

Die Registrierung ist nur möglich, solange die geistige Leistungsfähigkeit gegeben ist. „Obwohl wir nur auf das Beste hoffen können, sollten wir uns auf das Schlimmste vorbereiten“, sagt Rachael Griffin, Steuer- und Finanzplanungsexpertin beim Vermögensverwalter Quilter.

Wenn Ihnen ohne POA etwas zustoßen würde, müsste Ihr Partner oder Familienmitglied beim Schutzgericht einen Antrag auf Ernennung zu Ihrem „Stellvertreter“ stellen.

Dies kann zwischen vier und sechs Monaten dauern und Sie müssen etwa 800 £ zuzüglich der Anwaltskosten bezahlen, die sich auf weitere etwa 1.000 £ belaufen können. Die Kosten können steigen, wenn das Gericht entscheidet, dass eine Anhörung erforderlich ist.

Es gibt zwei Arten von Vollmachten. Die gebräuchlichste ist eine dauerhafte Vollmacht – vor 2007 als dauerhafte Vollmacht bekannt. Diese gibt Ihrem Anwalt die Befugnis, Ihre Angelegenheiten zu übernehmen, wenn Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit verlieren. Bei der anderen Möglichkeit handelt es sich um eine ordentliche Vorsorgevollmacht, die jemandem vorübergehend die Macht über Ihre Finanzen gibt, in der Regel, wenn Sie für einen Krankenhausaufenthalt oder bei einem Umzug ins Ausland eingeliefert werden.

Eine dauerhafte Vollmacht (LPA) kann zwei Bereiche Ihres Lebens abdecken. Eine deckt Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen ab, eine andere deckt Ihr Eigentum und Ihre Finanzen ab. Um für die Zukunft bestens gerüstet zu sein, sollten Sie über zwei LPAs verfügen, die beide Bereiche abdecken.

Louise Wright, 52, aus Herefordshire, hat ihre Angelegenheiten geklärt, nachdem bei ihr Darmkrebs im vierten Stadium diagnostiziert wurde. „Mir ging es vor allem um eine dauerhafte Vollmacht für Gesundheit und Wohlbefinden. Ich wollte nicht, dass meine Familie sich Gedanken darüber machte, was das Richtige für mich wäre. Ich wollte, dass meine Wünsche und mein Einverständnis klar zum Ausdruck kommen, damit sie in einem kritischen Moment alle notwendigen Entscheidungen sicher in meinem Namen treffen können.

„Am schwierigsten ist es, zu entscheiden, wem Sie vertrauen, dass er Ihre Wünsche erfüllt und in Ihrem besten Interesse handelt.“ Für mich waren das mein Mann Andrew und mein ältestes Kind. Es gibt auch einen Abschnitt auf dem Formular, in dem Sie einen weiteren „Anwalt“ hinzufügen können, falls einer der Originale verstirbt. Ich fand das nützlich und gab meinem zweitältesten Kind einen Namen.‘

„Sie müssen Ihren Anwälten unbedingt bedingungslos vertrauen“, sagt Jade Gani, Anwältin und Gründerin von Power of Support – einer Beratungs-Website für diejenigen, die als Anwälte tätig sind.

„Sie werden weitreichende Befugnisse haben, um in Ihren Angelegenheiten auf die gleiche Weise zu handeln und Entscheidungen zu treffen wie Sie.“ Sie müssen Ihre Familie nicht nennen – Sie können jeden auswählen, dem Sie wirklich vertrauen. Außerdem müssen sie nicht für beide Dokumente dieselben Anwälte sein. Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen könnten sich andere Personen einsetzen als für Ihr Eigentum und Ihre Finanzen.‘

Berücksichtigen Sie auch das Alter Ihrer Anwälte. Können Sie sicher sein, dass Ihr Kind, wenn es in Ihrem Alter ist, immer noch über die geistige Leistungsfähigkeit verfügt, wenn Sie es brauchen?

Sie können die erforderlichen Formulare von Gov.uk herunterladen und es kostet 82 £ für jeden von Ihnen registrierten Typ – es gibt eines für Gesundheit und Wohlbefinden und ein weiteres Formular für Finanzen und Eigentum.

Wenn Sie weniger als 12.000 £ vor Steuern verdienen, erhalten Sie einen Rabatt von 50 Prozent auf die Gebühr. Sobald Sie fertig sind, registrieren Sie sie beim Office of the Public Guardian. Die Registrierung eines Antrags dauert in der Regel etwa vier Monate.

Pläne: Louise Wright (links) regelte ihre Angelegenheiten nach einer Krebsdiagnose.  Rechts: Amanda Elias hat einen POA für ihren Vater eingerichtet

Pläne: Louise Wright (links) regelte nach einer Krebsdiagnose ihre Angelegenheiten. Rechts: Amanda Elias hat einen POA für ihren Vater eingerichtet

„Ich habe eine Vollmacht für meinen Vater ausgestellt, das war sehr einfach und viel günstiger als die Beauftragung eines Anwalts“, sagt die dreifache Mutter Amanda Elias, 43, Gründerin von Bravura Cosmeceuticals in Ammanford, Südwales. „Die Fertigstellung dauert ein paar Monate und dann können Sie es bei Bedarf online aktivieren.“

„Ich habe allen meinen Freunden gesagt, dass sie sich unbedingt damit befassen müssen und dass ich vorhabe, es selbst zu tun, wenn mein Jüngster 18 wird.“

Allerdings werden viele DIY-Formulare falsch ausgefüllt. Laut Freedom of Information-Daten von Quilter wurden zwischen 2018 und 2023 fast 130.000 Anträge auf eine dauerhafte Vollmacht vom Office of the Public Guardian abgelehnt.

Der häufigste Ablehnungsgrund war, dass die Formulare in der falschen Reihenfolge unterzeichnet worden waren. Zu den weiteren Problemen zählten fehlende Informationen, die Angabe nicht vollständiger Namen und falsche Zeugenaussagen – Sie können niemanden heranziehen, der mit Ihnen oder dem Anwalt in Verbindung steht oder bei dem es sich um einen Interessenkonflikt handeln könnte.

Achten Sie bei der Erstellung dauerhafter Vollmachtsdokumente – egal ob Sie diese selbst erledigen oder einen Anwalt beauftragen – auf die Angabe aller wichtigen Zusatzangaben. Beauftragen Sie beispielsweise einen Investmentmanager mit der Hilfe bei Ihren Finanzen? Wenn Sie dies tun, kann es sich lohnen, in Ihr LPA aufzunehmen, dass Sie Ihrem Anwalt die Erlaubnis erteilen, sie weiterhin zu verwenden.

„Die Mehrheit der Anwälte hätte nicht die Erfahrung, das Vermögen ihrer Angehörigen ohne professionelle Beratung anzulegen“, sagt Rebecca Seeley Harris, Rechtsanwältin bei Re Legal Consulting. Das Office of the Public Guardian (OPG) verlangte früher „spezifische Formulierungen in der Dauervollmacht, um es dem Anwalt zu ermöglichen, Anlageentscheidungen an einen Anlageverwalter zu delegieren“. Diese Anforderung wurde entfernt, aber „einige Finanzinstitute verlangen sie möglicherweise weiterhin“.

„Dies ist nicht der einzige Fall, in dem die Finanzinstitute das OPG ignoriert haben. Sie haben den neuen digitalen Dienst ignoriert und benötigen immer noch das Papierdokument“, fügt Seeley Harris hinzu.

Aufgrund dieser Probleme ist es oft ratsam, einen Anwalt mit der Hilfe zu beauftragen. Die Beauftragung eines Anwalts kostet pro Vollmachtsformular etwa 500 bis 700 £. Allerdings gewähren Ihnen viele einen Rabatt, wenn Sie gleichzeitig eine Gesundheits- und eine Finanzvollmacht ausstellen. Möglicherweise erhalten Sie auch einen ermäßigten Tarif, wenn Sie die Erteilung einer Vollmacht mit der Erstellung oder Aktualisierung Ihres Testaments kombinieren.

Bei einigen Links in diesem Artikel kann es sich um Affiliate-Links handeln. Wenn Sie darauf klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Das hilft uns, This Is Money zu finanzieren und die Nutzung frei zu halten. Wir schreiben keine Artikel, um Produkte zu bewerben. Wir lassen nicht zu, dass eine kommerzielle Beziehung unsere redaktionelle Unabhängigkeit beeinträchtigt.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top