X integriert Sportglücksspielstatistiken von BetMGM

Elon Musks X, früher bekannt als Twitter, wird mit der Integration von Sportglücksspielen beginnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Wetten über die App platzieren.

X ist so eingestellt, dass Glücksspiel angezeigt wird Statistiken über eine Partnerschaft mit BetMGM, Vermögen gemeldet. Details zu dem Deal waren rar, aber laut Fortune wird X Wettinformationen über die Sportwettenabteilung von MGM anzeigen und dann einen Link zur Glücksspielplattform bereitstellen.

Als Sportblog Schreckliche Ankündigung wies darauf hinMGM ist die drittbeliebteste Sport-Glücksspiel-App – hinter DraftKings und FanDuel – und unterhält bereits große Partnerschaften mit Plattformen wie Yahoo und die Baseball-YouTube-Show Foul-Territorium. Diese potenzielle Partnerschaft zwischen X und MGM kommt zu einem Zeitpunkt, an dem ziemlich viel passiert jeden Sportmedienplattform ist gesättigt mit Glücksspielinhalten inmitten seiner weit verbreiteten Legalisierung. In gewisser Weise macht es durchaus Sinn, dass X mit einer Glücksspielplattform zusammenarbeitet, da Fans die App immer noch nutzen, um über Sport zu chatten.

Es ist jedoch merkwürdig zu sehen, dass MGM sich an X bindet, während sich die meisten Marken von Musks Website abkoppeln, als ob diese aus der Mode käme. Riesige Konzerne als hätten Apple und Disney X aufgegeben nachdem der neue Besitzer antisemitische Verschwörungstheorien geteilt hatte.

Auch wenn wir nicht wirklich wissen, wie es aussehen wird oder wann es verfügbar ist, könnte eine große Marke bald eine deutlich größere Präsenz auf der Website haben.

Scroll to Top