X / Twitter-Säuberungen und anschließende Wiedereingliederung von Journalisten, Podcastern und linken Accounts, die Elon Musk kritisch gegenüberstehen

Elon Musks X / Twitter noch einmal Journalisten gesäubert – unter anderem – die die Politik des Milliardärs kritisierten. Doch so schnell sie gegangen waren, kamen sie scheinbar bald zurück.

Dieses Mal hat X eine Handvoll Journalisten, Podcaster und andere Benutzer gesperrt. Unter den Gesäuberten: Ken Klippenstein vom Intercept, Steven Monacelli vom Texas Observer, Podcaster Rob Rousseau und der Account für den linken Podcast TrueAnon. Doch gerade als einige der bisherigen, scheinbar willkürlichen Sperren anderer Journalisten nicht von Dauer waren, wurde dieser Vorfall am Dienstag schnell aufgeklärt.

Klippenstein, Monacelli, TrueAnon und Rousseau – vielleicht die prominentesten beteiligten Accounts – begannen Stunden nach dem Booten erneut mit dem Posten.

„Ich habe gelebt, Schlampe“, postete Klippenstein. in Bezug zu einem klassischen Meme.

„Es ist eigentlich illegal, mich zu sperren“, postete Monacelli scherzhaft.

Die kurzlebigen Verbote waren scheinbar ungeklärt.

„Ich habe von Twitter/X keine Mitteilung darüber erhalten, warum ich suspendiert wurde“, sagte Monacelli sagte Gizmodo vor der Wiedereinsetzung. „Mir fällt nichts ein, was ich in letzter Zeit gepostet habe und das eine Sperre wert wäre. Obwohl ich in den letzten Monaten mehrere kritische Berichte über Twitter/X und Elon Musk geschrieben habe.“

Gizmodo stellte fest, dass es zwar unklar sei, wie diese Konten ausgewählt wurden, sie aber offenbar alle kritisch gegenüber der israelischen Regierung gestanden hätten. Musk hat es sich zum Ziel gesetzt sichtbar unterstützend von Israel nicht lange danach öffentlich befürworten eine prominente antisemitische Verschwörungstheorie.

Es ist unklar, warum die Säuberung stattfand und ob die Wiedereinsetzungen dauerhaft sind. Es ist auch nicht klar, warum die Konten plötzlich zurückgebracht wurden – obwohl die Säuberung ziemlich viral gegangen war. Es ist nur ein weiterer unvorhersehbarer und unerklärlicher Tag auf Elon Musks X.

Scroll to Top