Zahlen Sie Ihre Hypothek ein JAHR früher zurück, indem Sie diesen Trick der Nationalversicherung anwenden

[ad_1]

Hausbesitzer könnten ihre Hypotheken ein Jahr früher zurückzahlen, wenn sie das Geld, das sie durch die jüngste Kürzung der Sozialversicherung gespart haben, in die Überzahlung ihres Hauskredits umwandeln würden, sagen Experten.

Am 6. Januar traten Kürzungen der Sozialversicherungsbeiträge in Kraft, die den Betrag, den ein durchschnittlicher Arbeitnehmer zahlt, um 450 £ pro Jahr senken werden.

Etwa 27 Millionen Menschen werden eine sehen 2p-Schnitt auf ihre Netzwerkkarten nachdem Kanzler Jeremy Hunt in der Herbsterklärung letzten November den Satz von 12 Prozent auf 10 Prozent gesenkt hatte.

Zahlen Sie Ihr Haus früher ab: Wenn Sie Geld, das für Sozialversicherungsbeiträge geflossen wäre, in eine Hypothek investieren, könnte ein durchschnittlicher Hausbesitzer 7.405 £ sparen, sagt Santander

Zahlen Sie Ihr Haus früher ab: Wenn Sie Geld, das für Sozialversicherungsbeiträge geflossen wäre, in eine Hypothek investieren, könnte ein durchschnittlicher Hausbesitzer 7.405 £ sparen, sagt Santander

Nun deuten Berechnungen der Großbank Santander darauf hin, dass ein Arbeitnehmer mit einem Gehalt von 30.000 £, der seine gesamten NI-Ersparnisse von 29 £ pro Monat in seine Hypothek einzahlt, 7.405 £ an Zinsen sparen würde.

Sie würden zudem mehr als ein Jahr früher als geplant hypothekenfrei werden. Grundlage hierfür ist eine 25-jährige Hypothek in Höhe von 200.000 £ mit einem Zinssatz von 4,7 Prozent.

Santander fügte hinzu, dass bereits eine Überzahlung von 10 £ pro Monat einen Unterschied machen würde, da derselbe Kunde seine Gesamtzinsrechnung um 2.500 £ reduzieren und die Laufzeit seiner Hypothek um vier Monate verkürzen könnte.

Um die gesamte Ersparnis freizusetzen, müssten sie diese zusätzlichen Rückzahlungen für die Laufzeit der Hypothek aufrechterhalten, selbst wenn sich der Zinssatz der NICs ändern würde.

Die Berechnung geht zudem davon aus, dass der Hypothekarzins während der gesamten Laufzeit gleich bleibt.

Graham Sellar, Leiter für Geschäftsentwicklungshypotheken bei Santander, sagte: „Viele Menschen werden in Kürze die ersten Vorteile der Kürzung der Sozialversicherung in ihrem Gehaltspaket sehen.“

„Für diejenigen, die dazu in der Lage sind, könnte die Verwendung dieses zusätzlichen Geldes jeden Monat zur Überzahlung ihrer Hypothek auf lange Sicht enorme Vorteile bringen, Tausende sparen und ihnen helfen, den Traum von der Hypothekenfreiheit früher als erwartet zu verwirklichen.“

Wer ein höheres Gehalt verdient, könnte noch stärker profitieren. Laut Santander würde jemand, der zwischen 60.000 und 100.000 Pfund pro Jahr verdient, eine NI-Ersparnis von 63 Pfund pro Monat erzielen.

Wenn sie die gleiche Hypothek in Höhe von 200.000 £ wie im obigen Beispiel aufnehmen, könnten sie 15.0933 £ an Zinsen sparen und die Laufzeit um mehr als zwei Jahre verkürzen.

GELD GESPART DURCH ÜBERZAHLUNGEN DER HYPOTHEK
Monatliche Überzahlungen Über die Hypothekenlaufzeit gesparte Zinsen Laufzeit der Hypothek
10 £ 2.652 £ 4 Monate
12 £ 3.169 £ 5 Monate
29 £ 7.405 £ 1 Jahr 1 Monat
45 £ 11.145 £ 1 Jahr 8 Monate
62 £ 14.881 £ 2 Jahre 3 Monate
63 £ 15.093 £ 2 Jahre 4 Monate
Quelle: Santander. Basierend auf einer Hypothek von 200.000 £ mit einer Laufzeit von 25 Jahren und einem Zinssatz von 4,7 %
Reduzierung: Dies zeigt die jährliche „Einsparung“, die Arbeitnehmer durch die Kürzung der NICs erzielen könnten – obwohl sie möglicherweise auch durch eingefrorene Steuerbänder behindert werden, wie wir weiter unten erläutern

Reduzierung: Dies zeigt die jährliche „Einsparung“, die Arbeitnehmer durch die Kürzung der NICs erzielen könnten – obwohl sie möglicherweise auch durch eingefrorene Steuerbänder behindert werden, wie wir weiter unten erläutern

Wann sollten Sie Ihre Hypothek zu viel bezahlen?

Da es sich bei den meisten Menschen um die größte Verschuldung handelt, ist der erste Gedanke, wenn sie mehr Geld haben und ihre Schulden reduzieren wollen, die Überzahlung ihrer Hypothek.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn man bedenkt, dass viele im letzten Jahr oder so feststellen mussten, dass ihre Hypothekenzahlungen teurer geworden sind.

Im Jahr 2023 zahlten Santander-Kunden über die Online- und Mobilkanäle des Kreditgebers insgesamt 903 Millionen Pfund zu viel, was einem Anstieg von 78 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Allein in der ersten Woche des Jahres 2024 seien 18.198 Überzahlungen online getätigt worden.

Wie viel könnten SIE durch eine Überzahlung sparen?

Unabhängig davon, ob Sie erwägen, Ihre NIC-Ersparnisse in die Tilgung Ihrer Hypothek oder in einen anderen Betrag zu stecken, sollten Sie zunächst genau ermitteln, wie viel Zinsen Sie dadurch sparen könnten.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass eine geringfügige Anpassung des Betrags dazu führen kann, dass Sie den Kredit noch schneller zurückzahlen können.

Der Hypothekenmaklerpartner von Money, L&C, verfügt über einen praktischen Taschenrechner, der Ihnen bei der Berechnung der Zahlen hilft. die Sie hier finden können.

Mark Harris, Geschäftsführer des Hypothekenmaklers SPF Private Clients, sagte: „Eine Überzahlung Ihrer Hypothek ist sinnvoll, wenn Sie Geld übrig haben.“ Dadurch können Sie die Schulden schneller zurückzahlen und senken langfristig die Zinsen, die Sie zahlen müssen.

„Noch besser: Wenn Sie etwas mehr Geld haben und es zum Überzahlen nutzen können, werden Sie es nicht als solches ‚verpassen‘.“

Dies ist jedoch nicht immer der richtige Schritt, insbesondere wenn Sie andere Schulden haben, bei denen die Rückzahlung dringender ist oder der Zinssatz höher ist.

Wichtig ist auch, dass Sie nur das Geld für Ihre Hypothek bezahlen, das Sie sich leisten können.

Obwohl es manchmal möglich ist Erhalten Sie das Geld zurück, das Sie in Form von Hypothekenüberzahlungen geleistet habenes ist nicht immer erlaubt und selten einfach zu bewerkstelligen.

Harris fügte hinzu: „Wenn Sie teure Schulden wie Kreditkarten oder einen Überziehungskredit haben, ist es möglicherweise sinnvoller, diese zuerst zu begleichen, anstatt zu viel für die Hypothek zu bezahlen, die einen niedrigeren Zinssatz hat.“

„Es ist auch wichtig, etwas Geld für Notfälle zurückzubehalten, da es sehr schwierig ist, zu viel gezahltes Geld für die Hypothek zurückzubekommen.“

„Als allgemeine Faustregel können Sie beruhigt sein, wenn Sie Ausgaben im Wert von bis zu sechs Monaten als Rücklagen für schlechte Zeiten zurücklegen.“

Wenn Sie noch einen relativ niedrigen Hypothekenzins haben, ist es auch eine Überlegung wert, das Geld auf ein Sparkonto zu legen, das stattdessen einen höheren Zinssatz zahlt.

Dies könnte es Ihnen ermöglichen, Ihren Topf zu vergrößern und dann später mehr für die Hypothek bereitzustellen, wenn Sie möglicherweise eine Umschuldung vornehmen und der Zinssatz steigen könnte.

Wie viel darf man zu viel bezahlen?

Die meisten Kreditgeber gestatten ihren Kunden, jedes Jahr einen bestimmten Prozentsatz ihres Hypothekensaldos zu viel zu zahlen, ohne dass eine Gebühr für die vorzeitige Rückzahlung anfällt.

Oft liegt diese Grenze bei 10 Prozent. Es ist jedoch wichtig, die Regeln Ihres Kreditgebers und die Bedingungen Ihres Vertrags zu überprüfen, bevor Sie Überzahlungen leisten.

Machen Sie die Summen: Es ist eine gute Idee, herauszufinden, wie viel Sie durch eine Überzahlung Ihrer Hypothek sparen könnten

Machen Sie die Summen: Es ist eine gute Idee, herauszufinden, wie viel Sie durch eine Überzahlung Ihrer Hypothek sparen könnten

Die 10-Prozent-Grenze basiert häufig auf dem ausstehenden Saldo und gilt jedes Jahr. Sie müssen jedoch prüfen, ob dies ein Jahr ab dem Zeitpunkt der Fertigstellung oder jedes Kalenderjahr bedeutet, da die Regeln des Kreditgebers unterschiedlich sind.

Einige Kreditgeber orientieren sich bei der 10-Prozent-Grenze jedoch am ursprünglichen Saldo, sodass es immer sinnvoll ist, die Details des einzelnen Produkts und Kreditgebers zu prüfen.

Andere Kreditgeber bieten großzügigere ERC-freie Überzahlungen an, etwa Natwest und Metro Bank, die denjenigen, die mehr zurückzahlen können, bis zu 20 Prozent pro Jahr gewähren.

Wie zahlt man zu viel?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Hypothek zu überbezahlen, zwischen denen Kreditnehmer in der Regel frei wählen können.

Der erste betrifft die Zahlung. So zahlen Sie beispielsweise in diesem Monat 1.000 £ und im nächsten Monat 975 £, weil Sie zu viel bezahlt haben.

Die zweite Art der Überzahlung wirkt sich auf die Laufzeit Ihrer Hypothek aus.

Die Laufzeit der Hypothek entspricht im Wesentlichen der Laufzeit der Hypothek. Zum Beispiel 25 Jahre.

Wenn Sie ein solches Überzahlungsmodell haben, bleiben Ihre monatlichen Zahlungen gleich, aber mit jeder Zahlung wird in Zukunft im Wesentlichen ein größerer Teil des Restbetrags der Hypothek gekürzt. Nur mit dieser Methode sind Sie schneller hypothekenfrei.

In der Praxis lautet der Rat von Chris Sykes, technischer Direktor und leitender Hypothekenmakler bei Private Finance: „Um zu viel zu bezahlen, rufen Sie den Kreditgeber an und er wird Ihnen Anweisungen geben.“ Sobald Sie diese Anweisungen haben, können Sie die Kontonummer und die Bankleitzahl, auf die Sie Ihre Überweisung vornehmen, immer wieder verwenden.

„Wenn Sie bei Ihrem Kreditgeber über Online-Banking verfügen, kann dies in der Regel problemlos dort erledigt werden.“

„Wenn Sie zu viel bezahlen möchten, gilt: Je früher Sie dies tun, desto mehr Geld sparen Sie an Zinskosten.“ Wenn Sie also darüber nachdenken, ein Jahr lang zu sparen und einen Pauschalbetrag statt einer monatlichen Zahlung zu zahlen, ist es besser, monatlich zu zahlen.“

Hüten Sie sich vor der Stealth-Steuer

Während viele Arbeitnehmer von der Kürzung der Sozialversicherung profitieren werden, eingefrorene Einkommensteuergrenzen wird bedeuten, dass es Millionen immer noch schlechter gehen wird – was ihre Fähigkeit beeinträchtigt, Geld für Dinge wie Hypothekenüberzahlungen umzuleiten.

Die Gehaltsgrenzen, ab denen Sie anfangen, Einkommenssteuer zu zahlen oder in die 20-Prozent- oder 40-Prozent-Grenze einzusteigen, wurden im Jahr 2021 für vier Jahre eingefroren, und im Jahr 2022 verlängerte Bundeskanzler Jeremy Hunt das Einfrieren um weitere zwei Jahre.

Das bedeutet, dass sie bis 2027/28 gleich bleiben, auch wenn die Inflation steigt und der reale Wert des Geldes der Menschen sinkt.

Wenn man den Grundsteuersatz für die Einkommensteuer einfriert, anstatt ihn entsprechend der Inflation anzuheben, wird ein größerer Teil des Einkommens der Menschen in die 20-Prozent-Steuer einbezogen.

Besonders hart sind die Auswirkungen für diejenigen, die eine Gehaltserhöhung erhalten.

Die Beibehaltung des Punktes, ab dem Menschen 40 Prozent Steuern zahlen, auf dem aktuellen Schwellenwert bedeutet, dass diejenigen, deren Gehaltserhöhungen mehr als 50.270 Pfund betragen, ihre Einkommenssteuer auf das zusätzliche Geld verdoppeln müssen.

Bei einigen Links in diesem Artikel kann es sich um Affiliate-Links handeln. Wenn Sie darauf klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Das hilft uns, This Is Money zu finanzieren und die Nutzung frei zu halten. Wir schreiben keine Artikel, um Produkte zu bewerben. Wir lassen nicht zu, dass eine kommerzielle Beziehung unsere redaktionelle Unabhängigkeit beeinträchtigt.

[ad_2]

Source link

Scroll to Top